Braun Silk-epil 9 SkinSpa

Hey Lady's,

heute stelle ich euch den neuen Braun Silk-epil9 SkinSpa vor, es ist ein 3-in-1 Epilier- und Peeling-System für makellose Haut mit 6 Aufsätzen. Es soll kürzere Härchen, die man mit Wachs nicht entfernen kann, eingewachsene Haare reduzieren und das Hautbild sichtbar verfeinern. Vielen Dank, an das gofeminin.de Team, dass sie mir die Gelegenheit gegeben haben, dieses tolle Produkt auszuprobieren.

Der komplette Inhalt des Braun Silk-epil 9 SkinSpa

Einige Informationen:

Drei Behandlungen – für dreifache Schönheit
Unerreichbar in Sachen Schnelligkeit und Gründlichkeit: Der Braun Silk-épil 9 Wet&Dry Epilierer entfernt sogar die kürzesten Härchen – für bis zu 4 Wochen unwiderstehlich glatte Haut.
Die neue gründliche Peelingbürste reduziert eingewachsene Haare mit einer sechsmal höheren Gründlichkeit als eine manuelle Reinigung.
Die sanfte Peelingbürste verfeinert Ihr Hautbild sichtbar für ein unwiderstehlich seidiges und glattes Gefühl.

Quelle: http://www.braun.de/

So sieht die Vorderseite aus
So sieht die Rückseite aus
Der Inhalt mit Bedienungsanleitung

Zunächst schreib ich euch, wie mir der Epilierer gefallen hat und anschließend erläutere ich euch die Peelingbürsten mit den weiteren Aufsätzen von Braun Silk-epil 9 SkinSpa.
Der Epilierer in der Farbe blau



Der Epilierkopf hat einen breiteren Kopf als üblich und kann dadurch mehr Härchen in einem Zug entfernen und somit ist man auch schneller fertig. Durch das Smartlight kann man sogar die feinsten Härchen sehen und kann gründlicher epilieren. Es ist zu 100% wasserdicht und kann in der Badewanne oder auch unter der Dusche verwendet werden und bei warmen Wasser ist das epilieren nicht ganz so schmerzhaft. Ich habe den Epilierer öfters benutzt und kann sagen, dass es etwas schmerzt aber nicht so sehr wie mein alter Epilierer. Man gewöhnt sich schnell dadran und kann super alle Härchen entfernen. Man soll die Beine von unten nach oben epilieren und ich finde das funktioniert super, sogar mit Härchen die wirklich kurz sind, da war ich positiv überrascht. Es hat zwei Einstellungsstufen, die erste Stufe läuft der Epilierer etwas langsamer und bei der zweite ist es schneller. Der Epilierer liegt super gut in der Hand und ist leicht, ganz besonders gefällt mir, dass der Epilierer Kabellos ist und mit Akku läuft,also kann ich überall epilieren und wenn ich keine lust mehr habe jederzeit eine Pause machen oder wo anders epilieren.
Natürlich tut es etwas weh, aber wie gesagt, es ist auszuhalten und man gewöhnt sich wirklich schnell dadran, aber in der Badewanne mit warmen Wasser tut es weniger weh.

Ich habe als aller erstens meine Arm Haare entfernt, da ich an meinen Armen ganz besonders empfindlich bin, habe ich ein Video für euch gedreht, da könnt ihr den epiliere auch mal hören und sehen wie groß es ist.


Eingeschaltet, leuchtet das Smartlight für die besser Sicht der feinen Härchen

Hat zwei Einstellungsstufen
Jetzt komme ich zur den Peeling Bürsten.


Die blaue Peeling Bürste ist für Beine und größere Flächen




Der Aufsätzer





Jetzt komme ich zu den Peelingbürsten, durch die Anwendung erhält man ein verfeinertest Hautbild. Die Bürste entfernt abgestorbene Hautzellen sichtbar gründlicher, so dass die Haare frei nachwachsen können. Man peelt die Haut mit über  3.000 Mikrovibrationen pro Minute, dadurch erhält man ein Verfeinertest Hautbild 4x besser als manuell mit der Hand.

Die Blaue Bürste ist super geeignet für die Beine und großflächige Haut und die lila Bürste ist für besonders sensible Bereichen geeignet wie das  Dekolleté.

Ich finde die beide Bürsten hervorragend, es fühlt sich sehr angenehm an und ich benutze es sehr gerne, nicht nur nach dem Epilieren sondern wenn ich gerne mal ein Wellness Tag machen möchte. Aber gerade besonders nach dem epilieren fühlt sich meine Haut super glatt und weich an.

Rasierkopf mit dem Trimmeraufsatz


Das Rasieren mit dem Braun Silk-epil 9 SkinSpa habe ich noch nicht lange getestet aber es funktioniert einwandfrei.




 Hier habe ich ein kurzes Video, wo ich den Epilierer an meinen Armen angewendet habe. Damit ihr sehen könnt wie groß der Epilierer ist und wie laut es ist. Wie ihr sehen könnt, ist es ganz einfach zu benutzten.

Fazit: Ich finde den Braun Silk-epil 9 SkinSpa hervorragend. Durch die 6 Aufsätzen kann man dieses Gerät für viele Zwecke benutzen, also nicht nur zum epilieren, sondern fürs peeling und rasieren. Das epilieren tut etwas weh, aber man gewöhnt sich dadran, je öfter man sich epiliert desto weniger schmerzt es. Durch den Akku kann man sich überall epilieren auch in der Badewanne oder beim duschen, da es Wasserfest ist. Die Bürstenaufsätze sind genauso gut! Meine Haut fühlt sich viel besser an.  Ich habe mich vorher nie so oft epiliert aber nachdem dieses Gerät bekommen habe, benutze ich es so oft es geht. Man merkt einfach, dass der Braun Silk-epil 9 SkinSpa eine gute Qualität hat und ich kann sie euch allen herzlich weiter empfehlen.




CONVERSATION

4 Kommentare:

  1. Schöne Review!
    Der Epilierer sieht sehr interessant aus, nur brauche ich die Peeling-Aufsätze usw. nicht, da bleibe ich lieber bei meinem Panasonic ED 90 wet & dry Epilierer :)
    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab einen sehr viel älteren Braun Epilierer, und schon der war sehr gut. Danke für den ausführlichen Post, LG, Andrea von mescaleraswelt.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe mir auch schon überlegt, genau diesen zu kaufen. Ich habe nur etwas Angst davor, den auszuprobieren, aber ich glaube, ich sollte es einfach machen :D.

    Viele liebe Grüße & ich wünsche noch nen tollen Sonntag <3

    AntwortenLöschen
  4. Wow, wirklich toller Bericht. Ich hatte über eine andere Seite Glück und darf ihn jetzt auch testen :) Dein Bericht ermutigt mich jetzt dazu und nimmt mir die Angst vor gigantischen Schmerzen :) Ich bin wirklich gespannt :) Fange nächstes Wochenende an zu testen :)
    Allerliebst
    Mona

    AntwortenLöschen