Alva Naturkosmetik

Hey Lady´s,

heute stelle ich euch einige Naturkosmetika vor von Alva, die ich für euch getestet habe. Vielen Dank an das Alva Naturkosmetik Team, dass ich die Gelegenheit bekommen habe die Produkte auf meinem Blog vorzustellen.



Hier einige Informationen über das Lippenstift red pink:

Unterstreicht die Schönheit Ihrer Lippen in 6 wunderbaren Farbtönen, macht sie zum Blickfang und haftet besonders lange. Stärkt die Lippen dank Yeast Polysaccharide, Rizinusöl garantiert ein seidiges Lippengefühl, Aprikosenkernextrakt, natürliches Vitamin E, Karanjaöl und Kakaobutter pflegen und spenden Feuchtigkeit. Für Veganer geeignet! Preis: 9,90 €

Quelle: http://www.alva.de

Optisch sieht der Lippenstift sehr edel aus, dass erste was einem bei dem Lippenstift auffällt ist die schöne Farbe es ist ein schönes pink, was mir sehr gut gefällt. Das auftragen ist einfach, es ist gut pigmentiert und transparent dadurch sieht die Farbe sehr natürlich aus auf den Lippen. Und das beste ist, dass dieser Lippenstift wirklich sehr schön duftet nach Rosen. Die Haltbarkeit ist gut aber man muss ihn öfters nach frischen. Ich liebe den duft nach Rosen, daher kann ich ihn euch allen weiter empfehlen. 




Einige Informationen über die Mascara 01 - deep black:

Sorgt für mehr Volumen der Wimpern und eine besondere Ausstrahlung Ihrer Augen. Ausdrucksstark und sicher vor Verlaufen dank dem Saft der Verek-Akazie. Pflegt mit Yeast Polysaccharide, Wildrosenöl und natürlichem Vitamin E. Für Veganer geeignet!Preis: 14,90 €

Quelle: http://www.alva.de

Die Mascara hat eine super Bürste, ich kam super damit zurecht. Meine Wimpern haben wirklich etwas mehr Volumen bekommen und ich hab die Mascara gut vertragen. Es ist kein tiefes schwarz, dadurch wirken die Wimpern viel natürlicher. ich trage die Mascara gerne wenn ich zur Uni gehe.
Leider ist sie nicht Wasserfest, daher verschmiert die Mascara etwas.



Einige Informationen über die alva Sanddorn Handcreme:

Die alva Sanddorn-Kosmetikserie präsentiert sich im neuen Look - die altbewährte Rezeptur hingegen bleibt unverändert. Diese reichhaltige Tiefenpflege für beanspruchte Hände schützt vor dem Austrocknen und optimiert die Elastizität der Haut. Bio-Shea- und Kakaobutter sowie Bio-Sanddornöl fördern die Regeneration und sorgen für geschmeidige Hände und glänzende Fingernägel. Das Resultat: Jünger aussehende und gesunde Hände. Preis: 5,50 €

Quelle: http://www.alva.de

Die Handcreme soll die Hände pflegen und gleichzeitig jünger aussehen lassen, daher habe ich die Creme meine Mutter testen lassen. Der Duft ist sehr angenehm, es ist eher etwas neutral und pflegt die Hände auch hervorrand. Ich konnte nicht feststellen ob die Hände jünger aussehen, aber die Idee dahinter finde ich gut.

Mein Fazit zur Alva Naturkosmetik; Ich finde die drei Produkte super auch da sie aus der Natur entwickelt wurden. Die Produkte sind auch für Veganer geeignet! Ganz besonder haben mir der Lippenstift und die Handcreme gefallen und für den täglichen Gebrauch nutze ich die Mascara auch gerne, nur das es nicht Wasserfest ist. Ich kann euch die Produkte weiter empfehlen.


Vielen dank, Alva Naturkosmetik, dass ich die Produkte zur Verfügung bekommen habe. (prsample)

CONVERSATION

3 Kommentare:

  1. Sehr schöne Produkte :)
    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  2. Klingt sehr interessant!!!

    Herzlichen Dank für Deinen Kommentar auf meinen Blog! Sehr gerne folge ich Dir auf GFC #141!

    Wünsche Dir ein schönes Wochenende!

    xoxo Jacqueline
    www.hokis1981.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde die Handcreme echt interessant! Mag den Geruch von Sanddorn sehr gern :)

    Love,
    Christina ♥
    cinapeh.blogspot.de

    AntwortenLöschen