A-DERMA EXOMEGA BALSAM und CREME

Hallo Lady´s

heute stelle ich euch von A-DERMA den BALSAM und die CREME vor, die ich durch trnd.com zum testen erhalten habe.






Erstmal einige Informationen:

BERUHIGUNG UND SANFTHEIT FÜR SEHR TROCKENE UND ZU NEURODERMITIS NEIGENDE HAUT
EXOMEGA ist die Spezialpflege für sehr trockene und zu Neurodermitis neigende Haut und die erste Pflegelinie mit dem beruhigenden, immunregulierenden Rhealba® Haferextrakt aus Jungpflanzen. Außerdem enthalten die Produkte Filaxerine®, einen exklusiven, von den Laboratoires A-DERMA entwickelten Aktivstoffkomplex, der die Regeneration der Hautbarriere unterstützt.

Quelle: http://www.aderma.de/exomega




Einige Informationen:
EXOMEGA - INTENSIV-BALSAM

Nährender Pflegebalsam bei sehr trockener Haut mit Tendenz zu Neurodermitis. Für Säuglinge, Kinder und Erwachsene. Reichhaltige, geschmeidigmachende Textur Besonders für die Winterzeit geeignet

WIE WENDE ICH DAS PRODUKT AN?
1 bis 2 Anwendungen täglich auf den trockenen und zuvor gereinigten Hautpartien von Gesicht und Körper.

INHALTSSTOFFE
Rhealba® Haferextrakt aus Jungpflanzen → Lindert Hautreizungen und beruhigt die Haut
Filaxerine®, ein einzigartiger Pflegekomplex mit 10-HDA nach dem Vorbild des Gelée Royale und Nachtkerzenöl, reich an Omega-6-Fettsäuren → Unterstützt die Regeneration der Hautbarriere
Vitamin B3 → Stimuliert die Ceramidsynthese, regeneriert den Zellkitt
Glycerin → Spendet Feuchtigkeit

Quelle: http://www.aderma.de/exomega/intensiv-balsam





Der INTENSIV-BALSAM zieht gut ein und wird transparent auf der Haut, wie ihr auf den Fotos sehen könnt. Geeignet ist es für Gesicht und Körper. Gerade im Winter ist meine Haut ganz besonders trocken, daher habe ich den Balsam und die Creme intensiv genutzt. Es duftet neutral nach Natur. Das Balsam zieht echt gut ein und pflegt auch hervorragend, meine Hand zum Beispiel fühlt sich nicht fettig an sondern sehr angenehm gepflegt.


Einige Informationen:
EXOMEGA-GESCHMEIDIGMACHENDE CREME

Nährende Pflegecreme bei sehr trockener Haut mit Tendenz zu Neurodermitis. Für Säuglinge, Kinder und Erwachsene. Cremige Textur Das weltweit am häufigsten verkaufte A-Derma Produkt

WIE WENDE ICH DAS PRODUKT AN?
1 - 2 Anwendungen täglich auf den trockenen und zuvor gereinigten Hautpartien von Gesicht und Körper.

INHALTSSTOFFE
Rhealba® Haferextrakt aus Jungpflanzen → Lindert Hautreizungen und beruhigt die Haut
Filaxerine®, ein einzigartiger Pflegekomplex mit 10-HDA nach dem Vorbild des Gelée Royale und Nachtkerzenöl, reich an Omega-6-Fettsäuren → Unterstützt die Regeneration der Hautbarriere
Vitamin B3 → Stimuliert die Ceramidsynthese, regeneriert den Zellkitt
Glycerin → Spendet Feuchtigkeit

Quelle:http://www.aderma.de/exomega/geschmeidigmachende-creme



Die Creme finde ich genau so gut, wie den Balsam. Ich finde man kann da kein so großen unterschied erkennen. Außer das der Balsam besser pflegt als die Creme, aber aus irgendeinen Grund finde ich den duft von der Creme viel besser. Ich habe die Creme tagsüber meistens verwendet und den Balsam  Abends. Die Verpackung ist auch super Praktisch durch die Pump Funktion, das Design gefällt mir sehr gut.

Fazit: Ich finde die A-DERMA EXOMEGA BALSAM und CREME hervorragend. Nicht nur, dass die Produkte gut aussehen, sondern pflegen auch super! Es sind Natur Produkte und geeignet für trockene Haut mit Tendenz zu Neurodermitis. Sogar für Babys und klein Kinder sind die super geeignet. Im großen und Ganzen bin ich sehr zufrieden und kann euch die beiden Produkten weiter empfehlen.

(Prsample)

CONVERSATION

3 Kommentare:

  1. Das hört sich ja super an, ich kannte die Marke bisher nicht. LG, Andrea von mescaleraswelt.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Die Marke kannte ich noch gar nicht, aber vielleicht kaufe ich mir die Produkte auch, weil meine Haut manchmal richtig trocken sein kann :)
    Der Post ist sehr schön geworden!
    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  3. Die Marke kenne ich gar nicht aber hört sich interessant an, ich bin ja immer im Sommer auf der Suche nach soetwas wegen meiner Pollenallergie etc.
    Da bin ich ja immer sehr auf der Haut empfindlich.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen